Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

HLF 10 Hilfeleistungs-Löschgruppen-fahrzeug

Bezeichnung
HLF 10 Hilfeleistungs-Löschgruppen-fahrzeug
Funkrufname
FL SHG 28-46-30
HLF Pohle
Beschreibung

Einsatzschwerpunkt

Technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung

 

Auszug aus der Beladeliste

  • Multiwarner MSA Altair 4X zur Messung von CO, H2S, u. O2 sowie Exwarn

  • 4 PA(MSA BD96 mit Y-Stück) zwei davon im Mannschaftsraum, Wärmebildkamera

  • 4-teilige Steckleiter

  • 240 m B-Schlauch,  180 m C-Schlauch,  Mobiler Rauchverschluss

  • Zumischer Z 4 und Mehrbereichsschaumrohr M4

  • Schaumbildner 1% Zumisch.: 60 Liter, Mittelschaumpistole für Schnellangriff

  • Hilfeleistungssatz Amkus: Rettungsschere, Spreizer,  3 Teleskopzylinder 

  • Akku-Säbelsäge,  Umfangreiches Rüstmaterial 

  • Krankentrage,  Notfallrettungstasche

  • Motorkettensäge

  • Kaminwerkzeugsatz

Technische Daten
Baujahr
1998
Fahrgestell
IVECO, 7,5 t, 140 PS
Besatzung
1 Löschgruppe 1/8
Aufbau
MAGIRUS, Alu-Fire
Sprechfunk
Digitalfunk MRT und HRT; Analog FuG 9c und 6 FuG 11 im 2m-Band
Pumpenleistung
1.400 Liter/Min.
Löschwasserbehälter
1.000 Liter
Schnellangriffseinrichtung
50 m S-Schlauch 32
Beleuchtung
LED-Beleuchtungsmast
Das Fahrzeug ist folgenden Löschzügen zugeordnet
Fahrzeugbilder